BIOVOLEN: Unsere Geschichte

Anti-Aging aus der NAtur

Es begann mit einer Entdeckung

Biovolen Moos Entdeckung

Ursprünglich waren  Forscher im Eis der sibirischen Tundra auf der Suche nach Überresten von Mammuts, die dort noch bis vor 11.000 Jahren gelebt haben. Ziel der Expedition war es, mit der DNA der Urzeittiere einen Klon herzustellen und an diesem zu forschen. Was die Wissenschaftler aber stattdessen fanden, war noch spektakulärer. Tief im Eis gefroren entdeckten sie eine mehrere hundert oder tausend Jahre alte Moospflanze - die einige Zeit später wieder begann, neue Blätter auszubilden. Dieser Fund weckte auch unser Interesse.

Biovolen Moos Entdeckung
Biovolen Moos Entdeckung

Ursprünglich waren Forscher im Eis der sibirischen Tundra auf der Suche nach Überresten von Mammuts, die dort noch bis vor 11.000 Jahren gelebt haben. Ziel der Expedition war es, mit der DNA der Urzeittiere einen Klon herzustellen und an diesem zu forschen. Was die Wissenschaftler aber stattdessen fanden, war noch spektakulärer. Tief im Eis gefroren entdeckten sie eine mehrere hundert oder tausend Jahre alte Moospflanze - die einige Zeit später wieder begann, neue Blätter auszubilden. Dieser Fund weckte auch unser Interesse.

Wir entdeckten die Widerstandsfähigkeit von Moos 

Biovolen Moos Widerstandsfähigkeit
Biovolen Moos Widerstandsfähigkeit

Moos mag auf den ersten Blick unscheinbar und gewöhnlich sein, dabei birgt die Pflanze großes Potenzial. Vor mehreren hundert Millionen Jahren waren Moose die ersten Lebewesen an Land. Sie schufen eine Atmosphäre, in der andere Pflanzen und Tiere lebensfähig waren. Während viele von ihnen ausstarben, existieren Moose noch heute. Der Grund dafür ist die außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit von Moos. Die Fähigkeit, sich extremen klimatischen Bedingungen anzupassen machte auch das Überleben der Moospflanze im Eis möglich.

Moos mag auf den ersten Blick unscheinbar und gewöhnlich sein, dabei birgt die Pflanze großes Potenzial. Vor mehreren hundert Millionen Jahren waren Moose die ersten Lebewesen an Land. Sie schufen eine Atmosphäre, in der andere Pflanzen und Tiere lebensfähig waren. Während viele von ihnen ausstarben, existieren Moose noch heute. Der Grund dafür ist die außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit von Moos. Die Fähigkeit, sich extremen klimatischen Bedingungen anzupassen machte auch das Überleben der Moospflanze im Eis möglich.

Daraus entstand der Moos-Wirkstoff

Biovolen Wirkstoff

Die Entdeckung formte unsere Idee, diese besondere Eigenschaft von Moos auf die Haut zu übertragen. Das Resultat ist ein biotechnologischer Wirkstoff aus Moos, der die Widerstandsfähigkeit der Haut verbessern und so die Hautalterung vorbeugen kann. So entstand die erste unserer Biovolen Salben: Die Aktiv Moossalbe.

Biovolen Wirkstoff
Biovolen Moos Wirkstoff

Die Entdeckung formte unsere Idee, diese besondere Eigenschaft von Moos auf die Haut zu übertragen. Das Resultat ist ein biotechnologischer Wirkstoff aus Moos, der die Widerstandsfähigkeit der Haut verbessern und so die Hautalterung vorbeugen kann. So entstand die erste unserer Biovolen Salben: Die Aktiv Moossalbe.

Die Entdeckung des Wirkstoffs legte den Grundstein für die Evertz Pharma GmbH. Das war der Beginn der Erforschung weiterer natürlicher Stoffe. Diese bilden heute die Biovolen Hautpflegeserie, die mit ausgewählten Wirkstoffen auf die Bedürfnisse reifer Haut abgestimmt sind.

Unsere Standorte


Biovolen Standorte

Wir legen großen Wert auf höchste Produktqualität und die Zufriedenheit unserer Kunden. Aus diesem Grund arbeitet ein eingespieltes Team aus Spezialisten an mehreren Standorten in Deutschland und der Schweiz zusammen. Gesteuert werden alle Prozesse vom Hauptsitz aus in Frankfurt am Main.

Biovolen Standorte

Wir legen großen Wert auf höchste Produktqualität und die Zufriedenheit unserer Kunden. Aus diesem Grund arbeitet ein eingespieltes Team aus Spezialisten an mehreren Standorten in Deutschland und der Schweiz zusammen. Gesteuert werden alle Prozesse vom Hauptsitz aus in Frankfurt am Main.

Unsere Partner


Biovolen Partner

Unsere Werte


Natürlichkeit

Unsere Biovolen Hautsalben bestehen überwiegend aus naturkosmetischen Rohstoffen. Die Wirkstoffe entstammen natürlich vorkommenden Stoffen. Bei der Herstellung verzichten wir auf Silikone, Mikroplastik und Mineralöle. 

Umweltschutz

Die Biovolen Salben sind vegan und tierversuchsfrei Ein Großteil der Inhaltsstoffe stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Um Ressourcen zu schonen, wird ein dünner Tiegel aus recyclebarem Kunststoff verwendet.

Qualität

All unsere Produkte werden in Deutschland unter zertifizierten Bedingungen hergestellt. Regelmäßige Kontrollen stellen die einwandfreie Qualität der Biovolen Salben sicher. Die Hautverträglichkeit wurde bestätigt.

Sie haben Fragen?


Bei Fragen oder Anliegen wenden Sie sich jederzeit gern an unseren Kundenservice. Mehr Informationen zur Biovolen Hautpflegeserie finden sie zudem auf unserer Biovolen Website.